Datenschutzerklärung

  • Domainname
    ginpuertodeindias.com
  • Firmenbezeichnung
    Karmo Spirit S.L.
  • Handelsname
    Puerto de Indias
  • Eingetragener Sitz
    Jara 23. Apdo 72 - Carmona (Sevilla)
  • Steuer-Identifikationsnummer
    B90153057
  • Telefon
    954191366
  • Fax
    954306264
  • E–Mail
    info@ginpuertodeindias.com

HR-Angaben

Handelsregister Sevilla, Band 5.906, Blatt 15, Seite SE-102.346, 1. Eintrag
In Übereinstimmung mit dem Organgesetz 15/1999 über den Schutz personenbezogener Daten (LOPD) und seinen Durchführungsverordnungen informiert der Verantwortliche für die Website gemäß Artikel 5 und 6 des LOPD alle Benutzer der Website, die ihre personenbezogenen Daten angeben oder angeben werden, dass diese in eine automatisierte Datei aufgenommen werden, die ordnungsgemäß bei der spanischen Datenschutzbehörde mit der Registrierungsnummer 2150650865 registriert ist, und zwar zum Zweck der Verwaltung und Kontrolle der Vertragsbeziehungen sowie für Werbung oder Vertriebsanalysen über unsere Produkte und Dienstleistungen.

Der Dienstanbieter garantiert dem Benutzer die Wahrnehmung seiner Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Auskunft und Widerspruch gemäß den derzeit geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Daher können sie gemäß dem Organgesetz 15/1999 über den Schutz personenbezogener Daten (LOPD) ihre Rechte wahrnehmen, indem sie eine ausdrückliche Anfrage zusammen mit einer Kopie ihres Personalausweises per Post, Fax oder E-Mail senden.

Der Dienstanbieter informiert und garantiert den Benutzern ausdrücklich, dass ihre personenbezogenen Daten in keinem Fall an Drittfirmen weitergegeben werden, und wenn er personenbezogene Daten weitergibt, wird er immer zuerst die ausdrückliche, informierte und unmissverständliche Einwilligung der Eigentümer der Daten einholen.
Durch das Ankreuzen des Kästchens nehmen die Benutzer ausdrücklich, freiwillig und unmissverständlich an, dass ihre personenbezogenen Daten vom Dienstanbieter für die folgenden Zwecke verarbeitet werden:

  1. Versenden von Vertriebs- und Werbemitteilungen per E-Mail, Fax, SMS, MMS, soziale Netzwerke oder andere elektronische oder physische Mittel, die gegenwärtig oder zukünftig Werbemitteilungen ermöglichen. Diese Werbemitteilungen können sich auf Produkte oder Dienstleistungen beziehen, die vom Dienstanbieter sowie von Mitarbeitern oder Partnern angeboten werden, mit denen eine Vereinbarung über Werbemitteilungen an seine Kunden getroffen wurde. In diesem Fall haben die Dritten niemals Zugang zu den personenbezogenen Daten. In allen Fällen werden die Werbemitteilungen durch den Dienstanbieter erfolgen und sich auf Produkte und Dienstleistungen beziehen, die mit dem Wirtschaftssektor des Dienstanbieters zusammenhängen.
  2. Durchführung von statistischen Untersuchungen.
  3. Bearbeitung von Aufträgen, Bewerbungen oder Anfragen jeder Art des Benutzers über eines der Kontaktmittel, die ihm auf der Website des Unternehmens zur Verfügung gestellt werden.
  4. Versenden des Website-Newsletters.
Alle Daten, die über die Website angefordert werden, sind Pflichtangaben, da sie für eine optimale Bedienung des Benutzers notwendig sind. Falls nicht alle Daten zur Verfügung gestellt werden, garantiert der Dienstanbieter nicht, dass die bereitgestellten Informationen und Dienstleistungen Ihren Bedürfnissen voll entsprechen.
Ebenso kann sich der Benutzer von jedem der angebotenen Abonnementdienste abmelden, indem er auf den Abschnitt „Abmelden“ in allen vom Dienstanbieter versandten E-Mails klickt.
Ebenso hat der Dienstanbieter alle technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, die notwendig sind, um die Sicherheit und Unversehrtheit der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten und ihren Verlust, ihre Änderung oder einen Zugriff auf sie durch unbefugte Dritte zu verhindern.

VERWENDUNG VON COOKIES

Ein Cookie ist eine Datei, die sich beim Zugriff auf bestimmte Websites selbstständig auf Ihren Computer lädt. Cookies ermöglichen es einer Website unter anderem, Informationen über die Surfgewohnheiten eines Benutzers oder dessen Gerät zu speichern und wieder abzurufen. Je nach den darin enthaltenen Informationen und der Art und Weise, wie das Gerät benutzt wird, kann der Benutzer wiedererkannt werden. Cookies, die für einen der folgenden Zwecke verwendet werden, sind von der Einhaltung der in Artikel 22 Abs. 2 des Gesetzes 34/2002 über die Dienste der Informationsgesellschaft (LSSICE) festgelegten Verpflichtungen ausgeschlossen:

  1. Kriterium A: Sie lassen nur die Kommunikation zwischen dem Benutzergerät und dem Netzwerk zu.
  2. Kriterium B: Sie stellen ausschließlich einen vom Benutzer angeforderten Dienst zur Verfügung.

Das heißt, unter den ausgeschlossenen Cookies sind solche mit dem Zweck:

  • Cookies für „Benutzereingaben“
  • Cookies für die Authentifizierung des Benutzers (nur Sitzungs-Cookies)
  • Cookies für die Sicherheit des Benutzers
  • Cookies für Multimedia-Player-Sitzung
  • Cookies für den Sitzungslastausgleich
  • Cookies zur Personalisierung der Benutzeroberfläche
  • Zusätzliche (Plugin-)Cookies für den Austausch von sozialen Inhalten

Im Falle von Kriterium B müssen die Cookies, die einen Dienst der Informationsgesellschaft anbieten, die folgenden beiden Bedingungen erfüllen:

Das Cookie ist für die Bereitstellung einer bestimmten Funktionalität für den Benutzer (oder Abonnenten) notwendig ist: wenn Cookies nicht funktionieren, wird die Funktionalität nicht bereitgestellt.Die Funktionalität wurde ausdrücklich vom Benutzer (oder Abonnenten) als Teil eines Dienstes der Informationsgesellschaft angefordert.Wenn diese Website Cookies verwendet, die nicht aus dem Anwendungsbereich dieser gesetzlichen Regelungen ausgeschlossen sind, wird sie ein Informationssystem mit zwei Ebenen verwenden.Die erste Ebene zeigt wesentliche Informationen über das Vorhandensein von Cookies, ob es sich um eigene oder fremde Cookies handelt, und den Zweck der verwendeten Cookies sowie die Möglichkeiten, die Einwilligung zu erteilen.

Die zweite Ebene gibt Auskunft darüber, was Cookies sind und wozu sie dienen, welche Art von Cookies verwendet werden und welchen Zweck sie erfüllen, sowie darüber, wie die angegebenen Cookies mithilfe der vom Herausgeber bereitgestellten Funktionen vom Browser oder vom Endgerät deaktiviert oder gelöscht werden können, oder über die eventuell vorhandenen diesbezüglichen Gemeinschaftsplattformen oder gegebenenfalls über die Form des Widerrufs einer bereits erteilten Einwilligung. Diese zweite Ebene bietet auch Informationen zur Identifizierung der Personen, die die Cookies verwenden, d. h., ob die durch Cookies erhaltenen Informationen nur vom Herausgeber oder auch von Dritten verarbeitet werden, mit der Angabe derjenigen Parteien, die mit Dienstleistungen beauftragt wurden oder deren Dienste der Herausgeber zu integrieren beschlossen hat.

IP-ADRESSEN

Die Server der Website werden in der Lage sein, die IP-Adresse und den vom Benutzer verwendeten Domainnamen automatisch zu erkennen. Eine IP-Adresse ist eine Nummer, die einem Computer automatisch zugewiesen wird, wenn er sich mit dem Internet verbindet. All diese Informationen werden in einer ordnungsgemäß registrierten Aktivitätsdatei des Servers gespeichert, die die anschließende Verarbeitung der Daten ermöglicht, um rein statistische Messungen zu erhalten, die die Anzahl der Seitenaufrufe, die Anzahl der Besuche der Webdienste, die Reihenfolge der Besuche, den Zugangspunkt usw. aufzeigen.

SICHERHEIT

Die Website verwendet in branchenweit anerkannte Techniken der Informationssicherheit, wie Firewalls, Zugriffskontrollverfahren und Verschlüsselungsmechanismen, um den unbefugten Zugriff auf Daten zu verhindern. Um dies zu erreichen, stimmt der Benutzer/Kunde zu, dass der Dienstanbieter Daten zum Zweck der entsprechenden Authentifizierung der Zugriffskontrollen erhält.

Alle Prozesse, die die Eingabe von sensiblen personenbezogenen Daten (zu Gesundheit, Ideologie, usw.) verlangen, werden immer über ein sicheres Kommunikationsprotokoll (https://…) mit SSL-Zertifikat übermittelt, sodass kein Dritter Zugriff auf die elektronisch übermittelten Informationen hat.